Home Kontakt Standorte Hilfe German

Metzler meets Fraunhofer

Kritische Infrastrukturen – Risiken, Schutz und Resilienz

Laden Sie sich das Gespräch zwischen Prof. Dr. Jürgen Beyerer und Dr. Johannes Reich als PDF-Datei herunter (pdf, 3,47 MB)

mehr

Metzler meets Fraunhofer

Wie sieht die Welt von morgen aus? Was bedeuten die epochalen Veränderungen, die wir erkennen, für die Entscheider heute? Wie verändern Digitalisierung, Big Data, Cyber-Realitäten und zunehmend kritische Umweltparameter unsere Handlungsmöglichkeiten? Werden wir uns bald von selbstfahrenden Elektroautos kutschieren lassen, ohne Angst vor Hacker-Angriffen haben zu müssen? Was lehrt uns das Nachdenken über den „Blackout“ einer womöglich hochgradig fragilen Industriegesellschaft? Schafft oder vernichtet Industrie 4.0 Arbeitsplätze? In unserer Veranstaltungsreihe „Innovation mit Tradition – Metzler meets Fraunhofer“ geben die führenden Köpfe der Fraunhofer-Institute neueste Einblicke in den Stand der anwendungsorientierten Forschung und diskutieren die aktuellen Themen aus Wirtschaft, Industrie und Gesellschaft mit Dr. Johannes Reich, persönlich haftender Gesellschafter des Bankhauses Metzler.

Kritische Infrastrukturen – Risiken, Schutz und Resilienz

Der Alltag in Industrienationen wie Deutschland funktioniert mittlerweile nur noch über ein engmaschiges Netz komplexer, miteinander verwobener Infrastrukturen, die in ihrer zunehmenden Vernetzung anfällig sind und deren Ausfall dramatische Folgen haben kann. Ob Industrie, Politik und Privathaushalte in Deutschland auch nur annähernd in der Lage sind, dieser Bedrohung etwas entgegenzusetzen, den „Blackout“ zu verhindern, diskutierten Prof. Dr. Jürgen Beyerer, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, und Dr. Johannes Reich, persönlich haftender Gesellschafter des Bankhauses Metzler und zuständig für das Kerngeschäftsfeld Corporate Finance und den Bereich Informationstechnologie anlässlich der gemeinsamen Veranstaltung „Metzler meets Fraunhofer“ im Februar 2017. Lesen Sie mehr


Elektrifizierung auf Europas Straßen – Status quo und Perspektive

Weltweit wird zunehmend auf Elektromobilität gesetzt – ein Thema, das das Potenzial hat, Branchen und Geschäftsmodelle etablierter Unternehmen durcheinanderzuwirbeln. Anlässlich der gemeinsamen Veranstaltung „Metzler meets Fraunhofer“ im Dezember 2016 über die Elektrifizierung auf Europas Straßen sprachen darüber Prof. Dr. Martin Wietschel, Leiter des Geschäftsfelds Energiewirtschaft am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI, und Dr. Johannes Reich, persönlich haftender Gesellschafter des Bankhauses Metzler und zuständig für das Kerngeschäftsfeld Corporate Finance und den Bereich Informationstechnologie. Lesen Sie mehr


Machen Daten uns gesund? Wie Big Data den Gesundheitsmarkt verändert

Daten sind ein wertvoller Rohstoff im 21. Jahrhundert. Waren Datenerhebungen früher rein zweckgebunden, so geht Big Data heute darüber hinaus: Riesige Datenmengen werden erzeugt und gespeichert. Mithilfe selbstlernender Computerprogramme lassen sich unterschiedliche Datenbestände verknüpfen und nach Verhaltensmustern und Korrelationen durchsuchen.

Im Gesundheitswesen sind die Chancen, Risiken und möglichen Nebenwirkungen von Big Data enorm. Anlässlich der gemeinsamen Veranstaltung „Metzler meets Fraunhofer“ im Juni 2016 über Big Data im Gesundheitsmarkt sprachen darüber Prof. Dr. Stefan Wrobel, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS, und Dr. Johannes Reich, persönlich haftender Gesellschafter des Bankhauses Metzler und zuständig für das Kerngeschäftsfeld Corporate Finance und den Bereich Informationstechnologie. Lesen Sie mehr


Automatisiertes Fahren

Schon sehr bald dürften einige Autos auf Deutschlands Straßen mit Stau- oder Autobahnpiloten ausgestattet sein. Bis zum komplett selbstständig fahrenden Auto scheint es dann nicht mehr weit. Das wird in den unterschiedlichsten Bereichen Spuren hinterlassen – betroffen sind Infrastruktur, Recht, IT-Sicherheit und Datenschutz. Die Autobranche selbst scheint schon heute vor Umbrüchen zu stehen: Quereinsteiger wie Google oder IT-Unternehmen sind in die Autoentwicklung eingestiegen und machen den etablierten Herstellern das Geschäftsmodell streitig.           

Anlässlich der gemeinsamen Veranstaltung „Metzler meets Fraunhofer“ im Januar 2016 über automatisiertes Fahren sprachen darüber Professor Uwe Clausen, geschäftsführender Leiter des Instituts für Transportlogistik der TU Dortmund und in Personalunion Leiter des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik sowie Vorsitzender der Fraunhofer Allianz Verkehr, und Dr. Johannes Reich, persönlich haftender Gesellschafter des Bankhauses Metzler und zuständig für das Kerngeschäftsfeld Corporate Finance und den Bereich Informationstechnologie des Bankhauses. Lesen Sie mehr



Industrie 4.0 in der Produktion

Die Digitalisierung aller Bereiche der Gesellschaft schreitet voran. In der Industrie wird von der vierten industriellen Revolution gesprochen: Industrie 4.0 ist eine große Chance, Produktion und Wertschöpfung in Deutschland zu halten und weiter auszubauen.

Professor Thomas Bauernhansl, Leiter des Instituts für Industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb der Universität Stuttgart sowie des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, und Dr. Johannes Reich, Mitglied des Partnerkreises B. Metzler seel. Sohn & Co. Holding AG und zuständig für das Kerngeschäftsfeld Corporate Finance und den Bereich Informationstechnologie des Bankhauses Metzler, sprachen anlässlich der gemeinsamen Veranstaltung „Metzler meets Fraunhofer“ im Oktober 2015 über Industrie 4.0 in der Produktion. Lesen Sie mehr.



Cyberkriminalität und IT-Sicherheit

Das Internet hat sich zum Motor des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Fortschritts entwickelt. Die heutige IT ist vernetzt, komplex und inzwischen allgegenwärtig – und mit zunehmender Vernetzung steigt auch die Anfälligkeit für digitale Angriffe. 

Professor Peter Martini, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie, und Dr. Johannes Reich, Mitglied des Partnerkreises B. Metzler seel. Sohn & Co. Holding AG und zuständig für den Bereich Informationstechnologie des Bankhauses Metzler, sprachen anlässlich der gemeinsamen Veranstaltung „Metzler meets Fraunhofer“ im Mai 2015 über Cyberkriminalität und IT-Sicherheit. Lesen Sie mehr.